Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anlie­gen. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten daher aus­schließ­lich auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen (DSGVO, TKG 2003).

Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

1. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung und den Rechtsgrundlagen

1.1. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung beschreibt die Art, den Umfang und Zweck der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten inner­halb unse­res Leis­tungs­an­ge­bots und der mit ihnen ver­bun­de­nen Web­sei­ten, Funk­tio­nen und Inhal­te (nach­fol­gend gemein­sam bezeich­net als „Web­site“). Die­se Erklä­rung gilt unab­hän­gig von den ver­wen­de­ten Domains, Sys­te­men, Platt­for­men und Gerä­ten (z.B. Desk­top oder Mobi­le).

1.2. Die Defi­ni­tio­nen der hier ver­wen­de­ten Begrif­fe, wie z.B. „per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ oder deren „Ver­ar­bei­tung“ fin­den Sie in Art 4 Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (kurz: DSGVO).

1.3. Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Nut­zer nur unter Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Daten­schutz-Bestim­mun­gen (ins­be­son­de­re Art 6 Abs 1 DSGVO). Dem­entspre­chend wer­den Daten nur bei Vor­lie­gen einer gesetz­li­chen Erlaub­nis ver­ar­bei­tet; ins­be­son­de­re wenn die Daten­ver­ar­bei­tung zur Erfül­lung unse­rer ver­trag­li­chen Leis­tun­gen (z.B. Bear­bei­tung von Auf­trä­gen) sowie unse­res Online-Ser­vices erfor­der­lich ist oder gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder eine Ein­wil­li­gung der Nut­zer vor­liegt oder ein über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se unse­rer­seits vor­liegt (z.B. Inter­es­se an der Ana­ly­se und Opti­mie­rung unse­res Online-Ange­bots).

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

2.1. Im Rah­men unse­res Ange­bots ver­ar­bei­ten wir fol­gen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zur Ver­trags­durch­füh­rung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder auf der Grund­la­ge unse­res über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­ses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):

  • Bestands­da­ten (z.B. Namen und Adres­sen von Kun­den, Tele­fon­num­mer, Email­adres­se)
  • Ver­trags­da­ten (z.B. in Anspruch genom­me­ne Leis­tun­gen, Namen von Sach­be­ar­bei­tern, Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen, not­wen­di­ge Zusatz­in­for­ma­tio­nen etc.)
  • Nut­zungs­da­ten (z.B. die besuch­ten Web­sei­ten unse­res Online­an­ge­bots)
  • Inhalts­da­ten

3. Zwecke der Datenverarbeitung

3.1. Die unter Punkt 2 genann­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zu fol­gen­den Zwe­cken ver­ar­bei­tet:

  • Erfül­lung der ver­trag­li­chen Ver­pflich­tun­gen und Ser­vice­leis­tun­gen
  • Zur­ver­fü­gung­stel­lung die­ser Web­site und um die Web­site wei­ter zu ver­bes­sern und bedie­nungs­freund­li­cher zu gestal­ten;
  • zur Erstel­lung von Nut­zungs­sta­tis­ti­ken;
  • zur Beant­wor­tung von Anfra­gen;

4. Übermittlung von Daten an Dritte und Drittanbieter

4.1. Eine Wei­ter­ga­be von Daten erfolgt nur im Rah­men der gesetz­li­chen Vor­ga­ben. Wir geben die Daten nur wei­ter, wenn dies z.B. auf Grund­la­ge des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für die Durch­füh­rung des Ver­tra­ges erfor­der­lich ist oder auf­grund eines über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­ses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an einem wirt­schaft­li­chen und effek­ti­ven Betrieb.

4.2. Sofern wir Sub­un­ter­neh­mer ein­set­zen, befin­den sich die­se in der EU oder im EWR. Eine Wei­ter­ga­be in Dritt­staa­ten fin­det nicht statt. Sofern Sub­un­ter­neh­mer ein­ge­setzt wer­den, ergrei­fen wir geeig­ne­te recht­li­che Vor­keh­run­gen und ent­spre­chen­de tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men, um für den Schutz der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß den gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen zu sor­gen.

5. Sicherheitsmaßnahmen

5.1. Wir tref­fen orga­ni­sa­to­ri­sche, ver­trag­li­che und tech­ni­sche Sicher­heits­maß­nah­men ent­spre­chend dem Stand der Tech­nik, um sicher­zu­stel­len, dass die Vor­schrif­ten der Daten­schutz­ge­set­ze ein­ge­hal­ten wer­den und um damit die durch uns ver­ar­bei­te­ten Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­ti­on, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen Zugriff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schüt­zen.

6. Kontaktaufnahme

6.1. Bei der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (per Email) wer­den die Anga­ben des Nut­zers zur Bear­bei­tung der Kon­takt­an­fra­ge und deren Abwick­lung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO ver­ar­bei­tet. 

 Cookies

Unse­re Web­site ver­wen­det so genann­te Coo­kies. Dabei han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die mit Hil­fe des Brow­sers auf Ihrem End­ge­rät abge­legt wer­den. Sie rich­ten kei­nen Scha­den an.

Wir nut­zen Coo­kies dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­lich zu gestal­ten. Eini­ge Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Sie ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brow­ser so ein­rich­ten, dass er Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert und Sie dies nur im Ein­zel­fall erlau­ben.

Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein.

Google Analytics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det so genann­te »Coo­kies«. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Wir haben mit dem Anbie­ter einen ent­spre­chen­den Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen.

IP Anonymisierung

Wir haben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Browser Plugin

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch den Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin (google.com) her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie kön­nen die Erfas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Besu­chen die­ser Web­site ver­hin­dert: Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Die­se Web­site nutzt die Funk­ti­on »demo­gra­fi­sche Merk­ma­le« von Goog­le Ana­ly­tics. Dadurch kön­nen Berich­te erstellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Alter, Geschlecht und Inter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Die­se Daten stam­men aus inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goog­le sowie aus Besu­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Die­se Daten kön­nen kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den. Sie kön­nen die­se Funk­ti­on jeder­zeit über die Anzei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Goog­le-Kon­to deak­ti­vie­ren oder die Erfas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics wie im Punkt »Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung« dar­ge­stellt gene­rell unter­sa­gen.

Google Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter Deve­lo­per FAQs (google.com) und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le

Google Maps

Die­se Web­sei­te ver­wen­det das Pro­dukt Goog­le Maps von Goog­le Inc. Durch die Nut­zung unse­rer Web­sei­te erklä­ren Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung sowie Nut­zung der auto­ma­ti­siert erho­be­nen Daten durch Goog­le Inc., deren Ver­tre­ter sowie Drit­ter ein­ver­stan­den. Um das zu ver­mei­den, kön­nen Sie Java­script deak­ti­vie­ren. Aller­dings ist dann eine Nut­zung der Kar­te nicht mehr mög­lich.

Die Nut­zungs­be­din­gun­gen von Goog­le Maps fin­den sie unter Nut­zungs­be­din­gun­gen von Goog­le Maps.

Speicherdauer/Löschfrist

Wir spei­chern Ihre Daten auf­grund der gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten auf jeden Fall 7 Jah­re, dar­über hin­aus­ge­hend bis zur Been­di­gung even­tu­el­ler Gewähr­leis­tungs- oder Garan­tiefris­ten. Spä­tes­tens bis zur Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung.

Ihre Rechte auf Auskunft, Löschung, Sperrung.

Ihnen ste­hen grund­sätz­lich die Rech­te auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung, Daten­über­trag­bar­keit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der in den Kon­takt­da­ten ange­ge­be­ne Per­son wen­den.

Kontaktdaten

ekpr health­mar­ke­ting
e & k public rela­ti­ons

char­lot­te sengtha­ler e. U.
Feld­gas­se 56
3170 Hain­feld
T: +43–2764-67898  &  +43–664-2030370

kommunikation@ekpr.at